Mittwoch, 23. Juni 2010

Deutschland gegen Ghana

Ein wichtiges Spiel, ein entscheidendes Spiel, ein schicksalhaftes Spiel: Ist Löw morgen noch Bundestrainer? Erlebt Podolski seinen inneren Reichsparteitag, nachdem er gegen Serbien dauernd nur vorbeigeschossen hat? Wieviele Spieler stellt der Skandal-Schiri vom Platz? Ab 20.30 Uhr Live-Ticker hier.

Kommentare:

  1. Innerer Reichsparteitag? Das ist ja völlig Autobahn.
    Da kann man den Podoslki ja gleich Stürmer nennen.

    AntwortenLöschen
  2. Noch besser: STÜRMER der DEUTSCHEN NATIONALMANNschaft.

    AntwortenLöschen
  3. Keine Sorge, das gewinnt der Deutsche Sturm wie ein Blitz.

    AntwortenLöschen
  4. Schließlich müssen die Deutschen das Spiel wie einen Blitzkrieg aufziehen um viel schießen zu können und schließlich den Endsieg einzufahren.

    AntwortenLöschen
  5. O weh, wenn das Claudia Roth liest...

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wenn das Claudia Roth liest, ist Polen aber offen...

    Ich hoffe, ich stehe das Spiel ohne Nervenkrise durch...

    Gute Besserung, Benita.

    AntwortenLöschen
  7. Danke! Meine Immunabwehr führt gerade einen Blitzkrieg gegen die Grippeviren... Nun aber genug davon.

    AntwortenLöschen
  8. Ab 20:30 wird zurückgeschossen.

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin seehr betroffen.
    Die Türkei ist meine Freundin und ich kann gute Börek machen! Das ist schlecht für das Klima. Uund, das geht gar nicht.

    AntwortenLöschen
  10. Hilfe, sie ist schon da! Ich sehe bald nur noch Sonne, Mond und Sterne...

    AntwortenLöschen
  11. Der Jacopone ist heute noch gar nicht aufgetaucht. Ist er etwa heimlich nach Südafrika gereist, um direkt von der Front zu berichten?

    AntwortenLöschen
  12. Oh Mann.
    (ist das etwa Chicago im Hintergrund??)

    AntwortenLöschen
  13. Jacopone wird heute Fußball boykottieren. Mich nervt dieser Sport gerade unsäglich.

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das klingt aber nach sehr schlechter Laune. Schade!

    AntwortenLöschen
  15. So, gerade noch ein bißchen gearbeitet, ein Kapitel fertiggeschrieben. Typisch fürs Freiberufler-Leben: ob Fußballabend oder Grippe, arbeiten muß man trotzdem. Aber Hauptsache, die Geschäfte laufen...

    Draußen wird es lauter. Public Viewing in der Nähe. Mal sehen, wie der Geräuschpegel nachher ist. Sicher keine Totenstille wie lnach dem Spiel gegen Serbien. Denn um die Ecke ist ein afrikanisches Restaurant - beim Sieg einer afrikanischen Mannschaft wird immer auf der Straße getanzt und getrommelt.

    AntwortenLöschen
  16. Gleich geht es los, langsam werde ich nervös. Ich tippe auf 2:1. Für uns.

    AntwortenLöschen
  17. Der Neuer ist ja ein Hübscher. Und die schwarzen Trikots finde ich auch gut.

    AntwortenLöschen
  18. Erste Chance, Beinahe-Eigentor Ghana. Livestream erstaunlich stabil.

    AntwortenLöschen
  19. toller plan.
    selbstbetrug oder pragmatismus oder einfach nur schlechtes zeitmanagement.
    auf jeden fall ist aus, ich kreuz altfragen fürs staatsexamen anstelle das spiel zu gucken, geworden:
    ich kreuz fragen, höre simultan mdr1 info, und guck hier zwischendurch rein.
    eine sache nur, dieses ge-sumse, hupe, tröte, hoffentlich gibt sich das wieder wenn daheim bundesliga wieder losgeht.
    schönen abend, und einen deutschen Sieg wünscht
    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  20. Mit dem frühen Tor war nichts. Vom Schiri sieht man auch nicht viel.

    AntwortenLöschen
  21. Lahm und los ... Rohrkrepierer.

    AntwortenLöschen
  22. Langweilig. Passiert nichts. Australien gegen Serbien auch noch 0:0. Cacau schießt 20 Meter am Tor vorbei. Özil auch. Aber die roten Schuhe zu den weißen Trikots von Ghana sehen gut aus. Beinahe-Tor Ghana. Lahm rettet.

    AntwortenLöschen
  23. Täusche ich mich oder wird das Getröte weniger? In den ersten Spielen war das doch so ein Dauerton, jetzt hört man manchmal, wenn auch sehr selten, Fan-Gesänge. Torschuß Cacau gehalten.

    AntwortenLöschen
  24. Große Chance K-P Boateng. Nochmal gutgegangen. Unsere Jungs müssen sich jetzt echt mal anstrengen.

    AntwortenLöschen
  25. wegen der vuvuzelas hab ich keinen vorvergleich, die im radio sagen, daß seien von Deutschen getrötete vuvus, naja, geschmacksache.

    wenn alles so bleibt ist doch supi, wir sind weiter und müssen nicht gegen die engländer

    Katharinasvtelanaviviorka

    AntwortenLöschen
  26. Stimmt. Aber 2:2 wäre spannender. Gelbe Karte Ghana. Endlich mal was passiert.

    AntwortenLöschen
  27. Gelb für Müller. Erste Hälfte vorbei. Kommentator sagt, die erste Hälfte steht leistungsgerecht 0:0. Jetzt erstmal was zu Trinken holen.

    AntwortenLöschen
  28. So Pause. Kein Tor. Wie findest Du eigentlich die deutschen Trikots?

    AntwortenLöschen
  29. Halbzeitstand:

    "Sie haben leider nicht bestanden!
    74 von 149 Fragen sind bearbeitet, wovon 37 (=50%) richtig sind."

    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  30. Was zu trinken holen war eine Irreführung der Leser. Bei mir gibt es zur Zeit nur Hustentee. Ist kein richtiges Getränk für Fußballspiele.
    Die Trikots finde ich super. Den Jungs steht schwarz aber auch, wie eigentlich allen trainierten und nicht zu bleichen Männern.

    AntwortenLöschen
  31. Ohne die Ablenkung durch Fußball wären es bestimmt mehr richtige Antworten gewesen.

    AntwortenLöschen
  32. Ich finde, die Deutschen haben die schönsten Trikots - ob jetzt schwarz oder weiß.

    AntwortenLöschen
  33. Stimmt, man sieht sie nie in bunten Clowns-Trikots. Weiter gehts.

    AntwortenLöschen
  34. Weiße Trikots, rote Schuhe. Fast wie der Papst. Nutzt Ghana bisher nichts.

    AntwortenLöschen
  35. Ich kann nicht mehr hingucken. Neuer! Super!

    AntwortenLöschen
  36. Oder vielleicht doch? Zuviele Chancen für Ghana. Droht, eng zu werden.

    AntwortenLöschen
  37. der im Radio sagt, er mache sich Sorgen um die Deutschen

    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  38. Nächste Eigentlich-Frage: Guckt Papst Benedikt eigentlich auch Fußball? Und wem drückt er die Daumen?

    AntwortenLöschen
  39. Was sind die nervös. Da geht ja gar nichts.

    AntwortenLöschen
  40. Puh. 1:0 Özil. Der Livestream allerdings mit leichter Verspätung - draußen schon Jubel und Tröten, bevor ich das Tor sah.

    AntwortenLöschen
  41. Der Papst und Fußball? Ich kann's mir nicht so richtig vorstellen. Wobei: Hat er sich nicht mal irgendwo über Fußball geäußert?

    AntwortenLöschen
  42. Guckst Du per Livestream? Kein Fernseher? Hier in Neukölln böllert's und kracht's wie an Silvester...

    AntwortenLöschen
  43. radio war drei sekunden schneller als die nachbarn

    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  44. Ja, mein Notebook-Display ist recht groß.

    AntwortenLöschen
  45. das nimmt kein gutes Ende, ich befürchte, die Engländer hauen uns dann raus...

    besorgt,
    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  46. Was müßte jetzt passieren, damit wir um England herumkommen?

    AntwortenLöschen
  47. Ich hätte Podolski vom Platz genommen.

    Papst und Fußball? Warum nicht? Bertone in jedem Fall.

    AntwortenLöschen
  48. Ich guck auch Livestream (weil kein Fernseher), krieg aber langsam Kopfweh davon.

    AntwortenLöschen
  49. Hoyerswerda meldet:
    hier scheint es so, als haben alle ihr Haushaltsgeld in Tschechenböller umgesetzt...

    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  50. Von Podolski sieht man wirklich nicht viel.

    AntwortenLöschen
  51. Gegen England wäre doch der Hit. Ghana müsste einfach 1 Tor machen.

    AntwortenLöschen
  52. Um Australien tut's mir ein bißchen leid. 2 Tore gegen Serbien hätte ich ihnen nicht zugetraut.

    AntwortenLöschen
  53. ausgleich ghana, dann können wir gegen die USA antreten und ghana muß schon sonntag gegen England

    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  54. Jetzt geht's draußen richtig los mit dem Feiern. Am Main und in der African Queen.

    AntwortenLöschen
  55. Endstand unter Tschechenböllerbombardement:

    Sie haben leider nicht bestanden!
    91 von 149 Fragen sind bearbeitet, wovon 53 (=58,2%) richtig sind.

    Katharinasvetlanaviviorka


    cool und danke, der Bischof hat einen Brief geschrieben sagen die grad im Radio

    AntwortenLöschen
  56. Jerome Boateng hat sich bekreuzigt. Vielleicht kommt's noch zur Versöhnung mit Kevin-Prince.

    AntwortenLöschen
  57. Hier steppt der Bär. St. Gallus hat ihn losgelassen...

    AntwortenLöschen
  58. ob der Alipius heile angekommen sein mag?

    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  59. An den Alipius habe ich heute auch oft gedacht. Hoffentlich hört man bald von ihm.

    AntwortenLöschen
  60. Ja, wenn die beiden sich jetzt versöhnen würden, das wäre zu schön.

    AntwortenLöschen
  61. Irgendwer draußen singt "Isch liebe deutsche Land".

    AntwortenLöschen
  62. sehr schöner Brief, könnt den knuddeln dafür, den Bischof.

    so, schönen Abend noch und ordentlich Mut gesammelt gegen die Engländer, ich seh zwar schwarz aber Wunder soll es ja geben!

    Katharinasvetlanaviviorka

    AntwortenLöschen
  63. "Der Reschpekt vor dem Gegner gehört dazu", sagt Zwanziger. Also, ich sehe überhaupt nicht schwarz.

    Gute Nacht!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.